Matthew McConaughey darf keinen Sex haben

Promis international

Wie im Film ’40 Tage, 40 Nächte’… Matthew McConaughey darf 40 Tage lang keinen Sex haben.

Die Freundin des Schauspielers, Camila Alves, brachte das zweite Kind des Paares, Tochter Vida, vor drei Wochen zur Welt und habe ihm gleich gesagt, er müsse warten, bis die beiden wieder miteinander intim werden könnten.

Die brasilianische Schönheit meint: “Da, wo ich herkomme – Brasilien – glauben wir an etwas, das wir die 40 Tage Pause nach dem Baby nennen. Du musst deinen Körper sein eigenes Ding machen lassen. Du musst ihm Zeit zum erholen geben und alles muss sich beruhigen. Damit respektierst du die ganze Arbeit, die dein Körper geleistet hat und gibst ihm eine Pause. Während dieser 40 Tage überanstrengst du dich nicht. Damit meine ich keinen Sex, leichtes und gesundes Essen, kein Fitnessstudio. Dann, nach 40 Tagen, kannst du wieder loslegen.”

Obwohl sich das Hollywood-Sexsymbol sicher darauf freut, wieder mit ihr Sex haben zu dürfen, kann es Alves, die mit ihm auch den 18 Monate alten Sohn Levi hat, kaum erwarten, bis sie wieder Sport machen kann.

Sie fügt der Webseite ‘Stylist.com’ gegenüber hinzu: “Ich gebe es zu, ich werde wegen des Sports ein bisschen nervös. Ich vermisse ihn. Nicht, weil ich meinen Körper wieder in Form kriegen will, aber wegen mir, wegen meines Kopfes!”


""