Charlize Theron: Hat sie einen geheimnisvollen Liebhaber?

Promis international

Das ging ja schnell! Charlize Theron soll Berichten zufolge ein Date mit einem geheimnisvollen Mann genossen haben, nur Wochen nach der Trennung von ihrem Freund, mit dem sie 9 Jahre zusammen war.

Die Oscar-Gewinnerin, von der man annimmt, dass sie sich von dem Schauspieler Stuart Townsend während der Weihnachtstage getrennt hat, wurde letzte Woche bei einem Essen in Hollywoods exklusivem Chateau Marmont gesehen. An sich noch keine Besonderheit, ihre Begleitung aber dafür umso mehr. Es soll ein gutaussehender Mann gewesen sein und andere Gäste behaupten, es habe so ausgesehen, als seien die beiden mehr als nur Freunde.

Einer erzählt: “Es sah wie in Date aus. Sie aßen und gingen dann gemeinsam.”

Während des Wochenendes wurde behauptet, die blonde Schönheit hätte Freunden erzählt, die Trennung von dem ‘Königin der Verdammten’-Star sei nach einer Reise nach Mexiko während der Weihnachtszeit passiert. Sie habe aufgehört, einen antiken Freundschaftsring zu tragen, den er ihr als Zeichen seiner Liebe an den Finger gesteckt hatte.

Ein Freund des Paars erzählte: “Stuart ist völlig ausgebrannt, aber Charlize sagt, sie habe während der mexikanischen Ferien gemerkt, dass die Luft aus der Beziehung raus sei. Sie seien mehr wie Schwester und Bruder geworden als Liebende. Sie hat es beendet.”

Die 34-Jährige hat die Gerüchte noch nicht kommentiert, soll aber jetzt in ihrem Anwesen in den Hollywood Hills leben, während der schöne Herzensbrecher seine Sachen in ihr Strandhaus gebracht hat.

Der Ire sprach schon oft darüber, dass er die Südafrikanerin als seine Frau betrachte, obwohl beide nie geheiratet haben. Er erzählte: “Wir haben nicht in der Kirche oder so geheiratet, aber wir betrachten uns als Ehemann und Ehefrau. Ich brauche keinen Wisch vom Staat oder der Kirche, der etwas anderes behauptet.”


""