Kim Kardashian dementiert Gerüchte

Film und Kino

Kim Kardashian dementiert GerüchteKim Kardashian bestreitet, sich unters Messer gelegt zu haben.

Die 29-Jährige bekannte sich erst kürzlich zu einem neuen, gesünderen Lebensstil, nachdem unvorteilhafte Fotos von ihr im Internet erschienen waren. Jetzt meint sie, die Gerüchte, sie habe sich wegen ihrer Schönheit operieren lassen, seien “alle erfunden”.

Sie besteht darauf: “Da stand auf dem einen Cover eines Magazins in Amerika, ich hätte mir die Nase richten lassen, aber das ist möglicherweise eines der Dinge, bei denen ich am empfindlichsten bin und was ich gerne richten lassen würde. Es ist alles erfunden.”

Das brünette Starlet, das zugegeben hat, Diäthilfen benutzt zu haben, um Gewicht zu verlieren, schließt eine solche Operation in der Zukunft nicht aus. Sie enthüllt: “Vielleicht werde ich eines Tages was machen lassen. Ich denke nicht, dass ich der Typ wäre, der nein sagt, aber ich habe keine Hintern- oder Wangenimplantate, wie viele Leute von mir behaupten.”


""