Brangelina: Gemeinsamer Auftritt

Promis international

Brangelina: Gemeinsamer AuftrittBrad Pitt und Angelina Jolie waren bei den Directors Guild of America Awards (DGAs) Samstagabend, 30. Januar, unzertrennlich.

Seit Wochen machen Gerüchte die Runde, das Paar werde sich trennen. Jetzt tauchte es aber während der Zeremonie in Los Angeles zusammen auf – sehr zur Überraschung der anderen Gäste, da die brünette Schönheit nicht erwartet wurde.

Aber sie ließ sich nicht davon abhalten, ihrem Lebensgefährten ihre Unterstützung zu zeigen, der die ‘Feature Film Nomination’-Plakette an Quentin Tarantino überreichte, seinen Regisseur bei ‘Inglourious Basterds’.

Ein Zuschauer erzählt: “Brad und Angelina saßen beim Essen bei den DGAs nebeneinander. Brad hatte seine Arme verschränkt. Angie lächelte über seine Witze, als er über Quentin und seine Nominierung für ‘Inglourious Basterds’ sprach. Er war nur wegen Quentin da, aber sie begleitete ihn, damit ihre Anwesenheit anerkannt wurde.”

Doch das Paar, das zusammen sechs Kinder aufzieht, weigerte sich, den Roten Teppich zu betreten und es gab keine Bilder mit beiden zusammen.

In der letzten Woche wurde behauptet, die beiden Schauspieler würden ihre fünfjährige Beziehung beenden, nachdem sie offizielle Papiere unterzeichnet hätten. Diese sollten ihr Vermögen von 330 Millionen US-Dollar in zwei gleiche Hälften sowie das Sorgerecht für die Kinder aufteilen. Diese sind die adoptierten Kinder, Maddox (8), Pax (6) und Zahara (5) und die leiblichen Kleinen, Shiloh (3) und die 18 Monate alten Zwillinge Knox und Vivienne.

Doch seitdem wurde behauptet, ‘Brangelina’ habe nur Dokumente als Vorsichtsmaßnahme unterzeichnet und nicht vor, sich zu trennen.

Insider, die den Superstars nahe stehen, behaupten, “alles sei okay” zwischen den beiden und sogar Jolies Vater Jon Voight nannte die Gerüchte “Quatsch”.


""