Leighton Meester liebt die Liebe

Promis international

Leighton Meester “liebt verdammt noch mal die Liebe”.

Die Schauspielerin und Sängerin möge nichts mehr, als sich Hals über Kopf zu verlieben, obwohl sie zugibt, eine “vorsichtige” Partnerin zu sein.

Das neue Lied der 23-jährigen Schönheit mit Robin Thicke beginnt mit der Zeile: “Ist da jemand, der noch an die Liebe glaubt?” womit sie, wie sie zugibt, auch selbst gemeint ist.

Sie erklärt: “Ich liebe die Liebe. Ich liebe verdammt noch mal die Liebe. Seltsamerweise könnte man aus einer bestimmten Sichtweise aus meinen, das Lied könnte über jemanden sein, der erschöpft ist, aber es könnte auch über jemanden sein, der immer noch Hoffnung hegt. Ich denke, ich bin ein bisschen von beidem. Ich bin sehr vorsichtig, aber stürze mich trotzdem gleich in die Fluten.”

Doch das ‘Gossip Girl’, das mit ihrem Co-Star Sebastian Stan zusammen ist, will nicht, dass jemand ihre Lieder wörtlich nimmt.

Dem britischen ‘InStyle’-Magazin erklärt sie: “Ich würde niemals wollen, dass jemand meine Lieder mit dem vergleicht, wie ich im Moment bin, weil ich mich aus Erfahrungen bediene, die nicht zwangsläufig neu sein müssen. Ich liebe es zu sagen, ich lebe im Moment, aber ich habe auch eine Vergangenheit.”

Meester schämt sich nicht zuzugeben, sie könne auch eine “auf den eigenen Vorteil bedachte, unsensible” Partnerin sein.

Sie erklärt: “Ich kann manchmal auf den eigenen Vorteil bedacht sein, das ist einer meiner Fehler. In der Liebe bin ich so, unsensibel, aber ich denke, Liebe ist kompliziert, komplizierter als mir lieb ist. Aber vielleicht bin ich auch einfach kompliziert.”


""