Robbie Williams: Back For Good?

Promis international

Robbie Williams soll wieder zu Take That zurückkehren.

Der 35-jährige Sänger verließ die Pop-Gruppe 1995. Er verbrachte Dienstag, 26. Januar, fünf Stunden in einem Aufnahmestudio in Los Angeles, nahm Lieder mit seinen alten Kollegen auf und wurde sogar gesehen, wie er jeden von ihnen umarmte, bevor er ging.

Ein Insider der Zeitung ‘The Sun’ gegenüber: “Alle Zeichen sehen gut aus. Das sind tolle Nachrichten für die Fans. Sie nutzen diese Zeit in Los Angeles, um wieder als Band zusammenzuarbeiten. Sie waren mit der Aufnahme am Dienstag sehr zufrieden und gratulierten einander, als sie gingen. Sie nutzen diese gemeinsame Zeit, um Wiedervereinigungssongs zu schmettern.”

Take That – bestehend aus Gary Barlow, Howard Donald, Mark Owen und Jason Orange – besuchte die amerikanische Stadt, um dort ihren Teil für Simon Cowells Charity-Single aufzunehmen, die Geld für die Erdbebenopfer auf Haiti aufbringen soll.

Das Lied, eine Coverversion von REMs ‘Everybody Hurts’, vereinigt einige der größten Stars des Musikbusiness’ wie Kylie Minogue, Leona Lewis, Mariah Carey und Rod Stewart.

Ein Sprecher von Take That meinte gestern, 27. Januar: “Take That gingen nicht mit dem Plan nach Los Angeles, offiziell etwas mit Robbie zu schreiben oder aufzunehmen, aber sie treffen sich, was großartig ist.”


""