John Travolta hilft Haiti

Promis international

John Travolta hilft HaitiJohn Travolta hat seine Fähigkeiten zum Einsatz gebracht und hat Not-Verpflegung nach Haiti transportiert.

Der Hollywood-Star hat einen Pilotenschein und ist gemeinsam mit seiner Frau Kelly Preston im gemieteten Flugzeug nach Port-au-Prince, der Hauptstadt der Insel, geflogen, um die Opfer der Erdbeben, die das Land in den letzten zwei Wochen verwüsteten, mit dem Nötigsten zu versorgen.

Während seines Rückflugs erklärte er: “Wir haben die Möglichkeit und Verpflichtung, zu helfen und einen Unterschied zu machen.”

Letzte Woche kündigte der 55-jährige Schauspieler bereits an: “Ich habe ein Flugzeug organisiert, um einige freiwillige Helfer, Versorgung und Ärzte dorthin zu bringen. Ich hoffe, das inspiriert auch andere. Es ist notwendig.”

Travolta ist nur einer von vielen Promis, die ihre Hilfsbereitschaft unter Beweis stellten, nachdem sich die Tragödie auf dem Inselstaat zugetragen hatte. Letzte Woche organisierte George Clooney einen Spenden-Telethon, bei dem Stars wie Reese Witherspoon, Justin Timberlake, Madonna und Cameron Diaz Anrufe von Spendenwilligen entgegennahmen. Bisher konnten sie dadurch 58 Millionen Dollar zusammentragen.

Musikproduzent Simon Cowell plant derweil ein Lied aufzunehmen, dessen Einnahmen ebenfalls an den guten Zweck gehen sollen. Künstler wie Rod Stewart, Cheryl Cole, Mariah Carey, Kylie Minogue und Robbie Williams werden einer Coverversion von REMs ‘Everybody Hurts’ ihre Stimme leihen.


""