Charlie Sheen: Anruf aus dem Knast

Promis international

Charlie Sheen: Anruf aus dem KnastCharlie Sheen rief am ersten Weihnachtsfeiertag seine zwei Töchter aus dem Gefängnis aus an.

Der ‘Two and a Half Men’-Star wurde an diesem Tag verhaftet, nachdem er seine Frau Brooke Mueller angegriffen haben soll. Er habe unbedingt mit seinen beiden Mädchen Sam (5) und der vierjährigen Lola sprechen wollen, deswegen nutzte er seinen Telefonanruf aus dem Knast, um seine Ex-Frau Denise Richards zu kontaktieren.

Die Schauspielerin, die sich von Sheen 2006 nach einer turbulenten Ehe scheiden ließ, enthüllt: “Ich bekam an Weihnachten einen Anruf von Charlie. Er erzählte, er und Brooke hätten sich gestritten, wollte aber nicht mehr sagen, weil das Gefängnis den Anruf aufnahm. Er meinte, er wolle den Tag nicht verstreichen lassen, ohne den Mädchen ‘Fröhliche Weihnachten’ zu wünschen.”

Richards und Sheen, der auf Kaution freigelassen wurde und im nächsten Monat vor Gericht erscheinen muss, trennten sich, als sie im fünften Monat mit Lola schwanger war. Während die 38-jährige Schönheit traurig sei, dass ihre Kinder aus einer traurigen Beziehung stammen, wisse sie aber auch, dass die Trennung die richtige Entscheidung gewesen sei.

Der amerikanischen Talkshow-Moderatorin Oprah Winfrey berichtet sie: “Ich hatte Angst und war gleichzeitig erleichtert, dass ich den Mut aufbrachte, es zu tun. Unsere Töchter haben nicht darum gebeten, in unseren Konflikt hinein geboren zu werden… Es war unmöglich, unsere Ehe funktionieren zu lassen. Charlie und ich verstehen uns jetzt gut… Es hat eine Menge Arbeit von uns erfordert.”


""