Jennifer Connelly hat Probem mit Akzent

Film und Kino

Jennifer Connelly hat Probem mit AkzentJennifer Connelly hatte große Schwierigkeiten, für ihren Film ‘Creation’ den britischen Akzent zu erlernen.

In dem Streifen spielt die US-Schauspielerin Emma Darwin, die Frau des britischen Evolutionstheoretikers Charles Darwin, der von Connellys Gatten Paul Bettany dargestellt wird.

Sie erklärt: “Ich hatte noch nie vorher einen englischen Akzent annehmen müssen. Das war das schrecklichste, das ich jemals tun musste. Ich kam nach London und zwei Tage später probten wir – eine unglaubliche Tortur. Alle anderen in dem Film waren versierte englische Schauspieler. Und dann war ich da: diese Art von amerikanische Hochstaplerin. Das war furchtbar.”

Obwohl ihr Mann selbst gebürtiger Brite ist, wollte dieser ihr beim Lernen nicht unter die Arme greifen. Dafür hatte er allerdings eine logische Erklärung. “Mein Akzent ist ein viel modernerer Londoner Akzent und sie hätte nicht so wie ich klingen wollen”, meint Bettany dazu. “Und der Tag, an dem ich meiner Frau schauspielerischen Ratschlag erteile, wird niemals kommen.”


""