Gorillaz: Neues Werk mit Stars

Musik

Gorillaz: Neues Werk mit StarsLou Reed, Snoop Dogg und Mitglieder von The Clash werden mit der britischen Musikgruppe Gorillaz auf deren neuem Album kollaborieren.

Die aus den vier Comicfiguren 2D, Murdoc, Noodle und Russel bestehende Band, die von Blur-Frontmann Damon Albarn und dem Zeichner Jamie Hewlett erschaffen wurde, wird bald ihr neuestes Werk ‘Plastic Beach’ veröffentlichen und hat sich dafür mit einer Reihe von Stars zusammengetan.

Über die Zusammenarbeit mit anderen Künstlern berichtet Frontmann Murdoc in gewohnt exzentrische Weise: “Blutsaugen ist das falsche Wort, oder? Wir haben ja nicht wirklich Blut gesaugt. Nein, ich glaube ‘Nötigung’ bringt es viel besser auf den Punkt. Obwohl, ja – die Nötigung kam durch Chloroform und Rohypnol zustande.”

Die ‘Dare’-Interpreten versprechen ihren Fans außerdem, dass ihre neue Platte das Beste sein wird, dass der Musikindustrie seit langem widerfahren ist.

“Ihr dürft ein warmes, prickelndes Gefühl in eurem Inneren erwarten, sobald ihr merkt, dass ihr schon seit langem keine richtige Musik mehr gehört habt…”, fährt der Sänger verheißungsschwanger gegenüber dem ‘NME’-Magazin fort. “Na ja, seit dem Erscheinen unseres letzten Albums. Der ganze andere Scheiß da draußen ist nur Müll.”


""