Sarah Jessica Parker: Stolze Mutter

Film und Kino

Sarah Jessica Parker: Stolze MutterSarah Jessica Parker ist stolz darauf, dass ihr Sohn ein “gutes, kleines menschliches Wesen” geworden ist.

Die ‘Sex and the City’-Aktrice hat James Wilkie (7) und die sechs Monate alten Zwillingstöchter Marion Loretta und Tabitha Hodge mit ihrem Ehemann Matthew Broderick. Sie wolle unbedingt gute Eigenschaften in ihre Kinder wecken und glaubt, ihre harte Arbeit zeige sich schon jetzt bei ihrem ältesten Spross.

Die Schauspielerin dazu: “Die Idee des ‘Was du selbst nicht willst, das füge keinem anderen zu’… Ich versage immer wieder, aber ich versuche es. Ich habe daran mit James Wilkie gearbeitet, seit er ein kleiner Kerl war und zum ersten Mal wirklich verstanden hat, was ich ihm gesagt habe. Ich bin so stolz auf das, was mein Sohn geworden ist und wie hart er arbeitet, um ein gutes, kleines menschliches Wesen zu sein.”

Die 44-jährige Schauspielerin meint auch, Mutter geworden zu sein habe ihren Blick auf ihr Leben geändert.

In einem Interview mit dem Magazin ‘Gotham’ erklärt sie: “Die schlimmsten Tage im Leben deiner Kinder werden zu deinen schlimmsten Tagen. Du fühlst dich fantastisch, wenn du siehst, dass sie sich wohlfühlen – wenn du siehst, wie dein Kind das Lesen lernt und beginnt, Fragen zu stellen.”


""