Robbie Williams mit Hundefrisur

Promis international

Robbie Williams mit HundefrisurRobbie Williams hat sich mit seinen Hunden gestylt.

Der britische Frauenschwarm hat sich entschlossen, ein Experiment zu wagen und setzte sich drei seiner Schoßhündchen auf den Kopf, um Fans zu zeigen, wie er mit verschiedenen Haarfarben aussehen würde. “Es gab Gerüchte, dass ich angeblich graue Haare bekäme… deshalb nehme ich die Hilfe meiner Hunde in Anspruch, um herauszufinden, welche Haarfarbe mir besser steht”, erklärt der einstige ‘Take That’-Sänger.

Unter die drei Fotos, auf denen der Beau mit struppigen grauen, kastanienbraunen und weißen Löckchen zu sehen ist, schrieb er: “Das ist Wally, die mir hilft, total aufgepeppt zu sehen… und Maggie, nur für den Fall, dass ich mich für Goldbraun entscheide… und Poops für den echten Neil Taylor.”

Übrigens hat Williams Vater Pete Conway vor kurzem das Wort ergriffen und betont, wie froh er ist, dass seine Sohnemann endlich mit seiner Verlobten Ayda Fields das Glück gefunden hat, das er verdient.

“Endlich ist Rob happy. Das ist das, was man seinen Kindern wünscht. Ich habe ihn nie glücklicher gesehen. Ayda ist so schön und so reizend und liebevoll und einfach die Richtige für ihn. Sie passen großartig zusammen.”


""