J.K. Rowling: Haus Nummer Fünf gekauft

Film und Kino

J.K. Rowling: Haus Nummer Fünf gekauftJ.K. Rowling gab 2,8 Millionen Euro für ein neues Anwesen aus, nachdem sie es sich noch nicht mal richtig angeschaut hat.

Die ‘Harry Potter’-Autorin, die geschätzte 635 Millionen Euro schwer ist, gönnte sich den Besitz im schottischen Edinburgh im letzten Monat. Sie versprach sogar, noch einmal 340.000 Euro draufzulegen, wenn der Besitzer noch vor den festlichen Tagen das Gebäude räume.

Ein Insider der Zeitung ‘The Sun’ gegenüber: “Der Besitzer erhielt einen Anruf von dem Makler, der ihm erzählte, er hätte eine Besichtigung. Er bat ihn, sich mit ihr vor dem Haus zu treffen und sie herumzuführen. Sie sah sich nur ein paar Räume an, ging noch nicht mal ins Obergeschoss, bevor sie den Besitzer bat, ihr einen Preis zu nennen. Er erkannte sie zuerst nicht, aber dann ging ihm ein Licht auf, als sie ihn am nächsten Tag anrief und ihm anbot, mehr zu zahlen, wenn er so schnell wie möglich ausziehe und die ganzen Reparaturen ihr überließe. Sie erklärte, dass sie eine Weihnachtsparty geben wolle.”

Das Anwesen mit den 31 Zimmern verfügt über ein Spielzimmer, eine Bar und mehrere Quadratmeter Land, auf denen aus Frankreich importierte Bäume wachsen. Es wird angenommen, dass die vorherigen Besitzer nur knapp 570.000 Euro dafür bezahlt haben.

Die 44-jährige Schriftstellerin ist mit Dr. Neil Murray verheiratet, mit dem sie ihren Sohn David (6) und ihre Töchter Jessica (16) und Mackenzie (5) großzieht. Sie besitzt ebenfalls ein Haus in London und drei andere Gebäude in Schottland, die zusammen über 13 Millionen Euro wert sind.


""