Billie Piper in Sorge um Sohn

Promis international

Billie Piper in Sorge um SohnBillie Piper fürchtet, dass ihr Sohn in der Schule gemobbt werden wird.

Die britische Schauspielerin spielt in der TV-Serie ‘Secret Diary of A Call Girl’ eine Edelprostituierte und glaubt, dass ihr erst 15 Monate alter Sohn später dafür Hänseleien in Kauf nehmen werden muss.

Die ehemalige ‘Doctor Who’-Darstellerin verrät: “Mein Sohn Winston wird sich das niemals anschauen dürfen. Stattdessem kann er sich alte Folgen von ‘Doctor Who’ ansehen. Er wird aber wahrscheinlich davon hören, wenn er zehn ist und jemand zu ihm sagt: ‘Hast du diese Sendung gesehen? Darin ist deine Mutter eine Schlampe!’ Ich werde ihn auf jeden Fall dazu erziehen, vorurteilsfrei zu sein, aber ich denke, dass er auf jeden Fall dafür gemobbt wird, dass er mein Sohn ist.”

Für die sexy Rolle musste die 27-jährige Blondine selbstverständlich die Hüllen fallen lassen – was ihr kurz nach der Geburt ihres Sprösslings jedoch sehr missfiel. Im Interview mit dem ‘Heat’-Magazin enthüllt sie: “Für manche Sachen benutze ich Körper-Doubles. Einfach ein paar Dinge, die ich aus lauter Verlegenheit nicht tun kann. Meistens sind es die intensiven Szenen, in denen man sich aneinander reiben muss, die ich nicht hinkriege!”


""