Johnny Depp mag seine schräge Rolle

Promis international

Johnny Depp mag seine schräge RolleJohnny Depp findet seine verrückte Rolle in ‘Alice im Wunderland’ faszinierend.

Der US-amerikanische Schauspieler spielt den durchgeknallten Hutmacher in dem Fantasy-Abenteuer von Regisseur Tim Burton. Der Frauenschwarm sagt, er sei in seine Rolle hinein gesogen worden. Er ist ueberzeugt, begriffen zu haben, wie sein Charakter aus der Geschichte Lewis Carrolls die Realität verstanden hat.

Der 46-jährige Star erklärt: “Ich begann, die Bücher zu lesen und verstand die Charaktere und die Wichtigkeit des Buchstaben M. Da gibt es eine Szene, in der er sagt: ‘Ich untersuche Dinge, die mit dem Buchstaben M beginnen’. Das war eine große Sache für mich. Hutmacher wurden als verrückt bezeichnet, weil sie Quecksilber im Kleber benutzten. Quecksilber heißt im englischen ‘Mercury’ und dafür steht das M. Ich fand das faszinierend.”

Der Ehemann von Vanessa Paradies gab erst kürzlich zu, er habe den Film als “anstrengend” empfunden, weil er so viel Zeit damit verbrachte, vor dem ‘Green Screen’ zu filmen, damit die computeranimierten Charaktere später hinzugefügt werden konnten.

Er meint: “Das Grün selbst ist anstrengend. Es macht dich fertig. Es schlägt dich zusammen. Du bist ziemlich durch am Ende des Tages.”


""