George Clooney hilft Erdbeben-Opfern

Promis international

George Clooney hilft Erdbeben-OpfernGeorge Clooney wird einen ‘Telethon’ moderieren, um Unterstützung für die Erdbebenopfer von Haiti aufzubringen.

Der ‘Up in the Air’-Schauspieler wird mit anderen hochklassigen Stars wie Brad Pitt, Angelina Jolie, Wyclef Jean und Biker-Ass Lance Armstrong einen weitreichenden Hilfeaufruf für das Land in Not starten. In Haiti werden tausende Todesfälle befürchtet, nachdem am Dienstag, 12. Januar, ein massives Erdbeben der Stärke 7.0 das Land erschütterte.

Der TV-Marathon wird am nächsten Freitag, 22. Januar, auf MTV stattfinden und über die verschiedenen amerikanischen Stationen des Senders verbreitet werden.

Ein Sprecher der Hilfsorganisation dazu: “Ich kann bestätigen, dass George Clooney mit MTV Networks arbeitet, um einen Hilfs-Telethon für nächsten Freitag zu planen, aber das sind die einzigen Details, die wir im Moment herausgeben können. Es ist alles noch in der Planung.”

Brangelina haben bisher schon von ihrem eigenen Geld eine Million Dollar für die Erdbebenopfer der karibischen Insel gespendet.

In einem Statement ließ das Hollywood-Traumpaar verlauten: “Wir werden eng mit unserem guten Freund Wyclef Jean zusammenarbeiten, um die humanitären Bemühungen auf der Insel zu unterstützen und denen zu helfen, die verletzt sind oder kein Heim und Schutz haben.”

Der siebenmalige ‘Tour De France’-Champion Lance Armstrong spendete 250.000 Dollar während Jean, der haitischer Amerikaner ist, Spenden durch seine Wohltätigkeitsorganisation ‘www.yele.org’ aufbringt, die er 2005 gründete, um für das karibische Land nach dem zerstörerischen Hurrikan Jeanne Geld zu sammeln.

Andere Stars wie Paris Hilton, Ben Stiller und Lindsay Lohan haben auf ihren ‘Twitter’-Seiten um Hilfe gebeten.

Es ist noch nicht bekannt, ob der von Clooney moderierte TV-Marathon auch außerhalb von Amerika ausgestrahlt werden wird.