Kings of Leon lieben Golf

Musik

Kings of Leon lieben GolfDem neuen Kings of Leon Album steht der Golfsport im Weg.

Die US-amerikanischen Rocker – bestehend aus Nathan, Caleb, Jared und Matthew Followill – lassen sich durch ihre Golf-Obsession davon abhalten, ins Aufnahmestudio zu gehen und ihre neue Platte aufzunehmen.

Ein Insider verriet dem britischen Boulevardblatt ‘The Sun’: “Sie lieben Golf, sie können nicht genug davon kriegen. Nathan ist ein fantastischer Spieler, aber Caleb ist auch nicht von schlechten Eltern und ihm dicht auf den Fersen.” Ihre Fans hoffen jedoch, dass sie statt Golf bald wieder Musik spielen werden. “Alle hoffen, dass sie dieses Jahr noch ein neues Album herausbringen werden, aber sie sind nicht in Eile. Sie haben wirklich Spaß, Zeit außerhalb des Studios verbringen zu können.”

Vor kurzem bestätigte die Band dies und erklärte, dass sie sich Zeit nehmen wolle, um ihre Batterien wieder aufzuladen. “Ich werde in meiner Unterhose auf meinem Sofa sitzen, Freudentränen vergießen und Schokoladeneis essen”, macht der Drummer Nathan Followill seine Absichten bekannt. “Dann geht’s ab auf den Golfplatz, angeln und zum Campen in der Wildnis.”


""