Peter Andre und Katie Price streiten

Promis international

Peter Andre und Katie Price streitenPeter Andre (36) ist wütend auf seine Ex-Frau Katie Price (31), da diese die Haare ihrer gemeinsamen Tochter geglättet haben soll.

Der Popsänger, der sich letztes Jahr von dem Glamour-Model scheiden ließ, konnte es nicht fassen, dass seine Verflossene die Haare ihrer zweijährigen Tochter Princess Tiaamii mit einem Glätteeisen gestylt hat, und ließ seinen Bruder Mike deshalb die Spitzen seines Nachwuchses schneiden.

Er erklärt: “Tatsache ist, dass ich vor kurzem festgestellt habe, dass jemand Princess’ Haar mit einem Glätteeisen geglättet hat und ihre Spitzen kaputt waren. Warum ein zweijähriges Mädchen geglättetes Haar braucht, geht nicht in meinen Kopf nicht rein, aber anscheinend hat Kate entschlossen, genau das zu tun und ich kann sie nicht davon abhalten.”

Nachdem Andre, der außerdem den siebenjährigen Sohn Junior mit Price hat, die blonden Locken seiner kleinen Tochter trimmen ließ, wetterte die dralle Britin auf Twitter gegen ihren Ex und nannte ihn “außer Kontrolle”. Das kann der ‘Mysterious Girl’-Interpret nicht nachvollziehen. “Ich konnte es gar nicht fassen, als ich das las”, enthüllt er im Gespräch mit dem englischen ‘New!’-Magazin. “Ich hasse solche kindischen Kommentare, aber ich fühle mich verpflichtet, das Ganze aufzuklären. Mike ist ein professioneller Friseur und hat buchstäblich nur die Spitzen vom haar meiner Tochter abgeschnitten, um es wieder in Ordnung zu bringen. Das war keine große Sache. Mein größter Wunsch für 2010 ist, dass ich mich nicht mehr mit solchem Kram auseinander setzen muss.”


""