Lily Allen mag ihre Figur

Promis international

Lily Allen ist endlich mit ihrer eigenen Figur zufrieden und kümmert sich nicht um das, was andere Leute von ihrem Körper denken.

Lily Allen ist mit ihrem Körper zufrieden. Die ‘Not Fair’-Interpretin schert sich nicht um die Meinung anderer Leute über ihre Figur, weil sie sich endlich in ihrer eigenen Haut wohlfühlt. “Ich bin jetzt gesund. Als ich noch fett war, las ich oft Artikel, in denen ich kritisiert wurde, weil ich fett war”, erklärt die britische Sängerin dazu. “Das hat alles schlimmer gemacht. Ich habe die ganze Sache mit meinem Körper hinter mir.” Vergleiche zu anderen, dünneren Stars will sie auch nicht mehr ziehen, beteuert Allen. “Es ist mir ehrlich gesagt egal. Ich werde nie so winzig wie Cheryl Cole oder Dannii Minogue sein, aber ich habe aufgehört mich mit ihnen zu vergleichen.” Die 24-Jährige verrät außerdem, dass sie mehr Selbstbewusstsein durch ihren Freund Sam Cooper erhielt, mit dem sie seit einigen Monaten liiert ist. “Ich bin glücklich, weil ich mit jemandem zusammen bin, der es hassen würde, wenn ich etwas an mir ändern würde. Ich habe immer noch einen großen Hintern und dicke Schenkel, aber sie sind Teile meines Körpers, die mein Freund ständig angrabscht.”


""