Beyonce macht mal Pause

Promis international

Beyonce macht mal PauseBeyonce will sechs Monate lang nichts mehr mit Musik am Hut haben.

Die ‘Crazy in Love’-Sängerin ist mit Hip-Hop-Mogul Jay-Z verheiratet. Sie denkt, sie habe im letzten Jahr zu hart gearbeitet und brauche jetzt Zeit, um sich mehr auf ihr Privatleben zu konzentrieren und unter anderem Zeit mit ihrem Neffen Daniel (5) zu verbringen.

Die Sexbombe meint: “Es ist auf jeden Fall Zeit, eine Pause zu machen, um meine Batterien wieder aufzuladen. Ich würde gerne sechs Monate ausspannen und nicht ins Studio gehen. Ich muss einfach mal mein Leben leben und mich wieder von Dingen inspirieren lassen. Ich werde normale Dinge tun. Ich will in Restaurants gehen, einen Kurs besuchen vielleicht, ein paar Filme und Broadway-Shows sehen.”

Der Männertraum fährt fort: “Ich will mehr Zeit mit Daniel verbringen. Er ist ein wundervolles Kind, unglaublich, so schlau. Und ich verwöhne ihn, deswegen ist es eine Menge Arbeit. Er ist ein 24-Stunden-Job.”

Trotzdem gibt die 28-Jährige zu, ihre Pause von der Musik werde verdammt hart werden.

In einem Interview mit der Zeitung ‘USA Today’ meint sie: “Es wird das Härteste auf der Welt, mich selbst zu zwingen, kein Album und auch kein Video zu machen und zu sagen: ‘Ich bin bereit!’ Ich habe schon all diese Melodien und Ideen in meinem Kopf. Ich muss zu mir selbst sagen: ‘Ruhig! Ruhig!'”


""