Josh Duhamel lässt es ruhig angehen

Promis international

Josh Duhamel freut sich auf Weihnachten, da er gemeinsame Tage mit seiner Frau Fergie verbringen kann.

Josh Duhamel will eine stille Weihnacht zuhause mit Fergie verbringen. Der ‘Transformers’-Schauspieler hat ein schwieriges, erstes Ehejahr mit seiner ‘Black Eyed Peas’-Frau hinter sich, nachdem Gerüchte laut wurden, er habe sie betrogen und die beiden hätten sich getrennt. Er meint, er wolle nicht mehr, als die Feiertage mit ihr zuhause zu verbringen. “Dieses Weihnachten gehe ich nach Hause und wir werden eine Menge Zeit miteinander verbringen, das wird nett”, enthüllt Duhamel dazu. “Es ist meine Lieblingszeit und sie bedeutet mir alles. Ich kann es kaum erwarten.” Der 37-jährige Herzensbrecher wurde des Betrugs bezichtigt, während er einen Actionfilm drehte. Eine amerikanische Stripperin behauptete, ihn getroffen zu haben, als er in dem Club, in dem sie arbeitet, aufgetaucht war. Ihr zufolge hätten sie Nummern getauscht und sich mehrere Tage später getroffen. Nach diesen Behauptungen meldete sich eine andere Frau namens Serena, die meinte, sie kenne drei Frauen, mit denen der Schauspieler ebenfalls intim geworden sein soll – mit einer davon während seiner Ehe und mit den anderen beiden vor der Hochzeit – während er am Set von den ‘Transformers’-Filmen gewesen sei. Duhamel lehnte diese Vorwürfe rigoros ab und Fergie nannte sie später “unsinnig” und hielt zu ihrem Ehemann. Die 34-jährige Sängerin, die zugibt, bisexuell zu sein, enthüllte dieses Jahr ebenfalls, dass sie Therapie nötig habe, um das Verlangen nach außerehelichem Sex mit anderen Männern und Frauen zu unterdrücken. Die brünette Schönheit meinte: “Ich habe durch Gespräche mit meinem Therapeuten gelernt, dass es immer noch Betrug ist, auch wenn es mit Frauen passiert, also gibt es da eine Regel.”


""