Ekaterina Ivanova hatte wilde Orgie

Promis international

Ekaterina Ivanova hatte wilde OrgieEkaterina ‘Katia’ Ivanova soll noch vor ihrer Affäre mit Ronnie Wood eine Orgie gehabt haben.

Das in Kasachstan geborene Nachwuchs-Model, das momentan bei der britischen Version von ‘Celebrity Big Brother’ teilnimmt, soll mit einem alternden Wirtschaftsmagnat und zwei Prostituierten, die für ihre Dienste jeweils 500 britische Pfund erhielten, ins Bett gestiegen sein – nur Monate bevor sie ihre viel publizierte Romanze mit dem ‘Rolling Stones’-Rocker begann.

Ellie Hughes, die mit Ivanova und einer weiteren Dame namens Kylie an dem Vierer beteiligt war, verrät, dass Woods Ex-Freundin im Gegensatz zu ihr und ihrer Kollegin kein Geld für den Spaß verlangte. “Anastasia (Katia) und Kylie hatten unheimlich viel Spaß mit diesem vornehmen Kerl, der in seinen Sechzigern war und Unmengen an Champagner kaufte”, verriet Hughes der ‘Sun’ von dem Techtelmechtel, das zunächst in einem Gentlemen’s Club im Londoner Nobelviertel Mayfair seinen Lauf nahm. “Ich ging zu ihnen hinüber und kurz darauf entschieden wir alle, zu seinem Hotel zurückzukehren, um dort zu feiern”, fährt Hughes fort. “Kylie und ich wussten, dass wir Geld erhalten würden, aber ‘Stasia’ – wie wir Katia nannten – wollte einfach nur aus Spaß mitmachen. Der Kerl war stinkreich. Sie hat überhaupt keine Hemmungen, ist ein sehr sexy Mädchen mit einem hohen Sextrieb. Sie hatte viel Spaß an der Sache.”

Hughes war außerdem mit dabei, als das 21-jährige, angehende Model Ronnie Wood in demselben Club, in dem Ivanova auch als Kellnerin arbeitete, im November 2007 zum ersten Mal traf. Das gesprächige Freudenmädchen enthüllt: “Er war gerade dabei, den Club zu verlassen, als er sie zum ersten Mal sah, und ich erinnere mich, dass er es sich anders überlegte. Er blieb stehen, nahm ihre Hand und hielt sie eine ganze Weile lang, sagte dann etwas Freches zu ihr, das sie zum Lachen brachte.”


""