Susan Boyle singt mit Bocelli

Promis international

Susan Boyle singt mit BocelliSusan Boyle wird in der Fernsehsendung ‘Pop Star to Opera Star’ ein Duett mit dem Opernsänger Andrea Bocelli singen.

Die schottische Sängerin – deren Debütalbum ‘I Dreamed a Dream’ eines der bestverkauften Debütalben, die je herausgebracht wurden, ist – wird sich mit dem italienischen Opernstar für eine neue Talentshow zusammentun. Der Shootingstar hat die Legende der klassischen Musik sogar in den US-Albumcharts geschlagen. Das Paar wird in der kommenden ‘ITV1’-Sendung ‘Pop Star to Opera Star’ gemeinsam auftreten. In der Show werden Popmusiker gegeneinander antreten – allerdings müssen sie klassische Arien singen. Ein Insider verriet ‘The Sun’: “Susan hat Andrea wochenlang von der Spitze der US-Charts ferngehalten – es ist unglaublich. Aber er ist nicht nachtragend. Er findet, dass er ‘mit dieser atemberaubenden Frau’ zusammensingen muss.” ‘My Christmas’, das letzte Album des blinden Tenors, wurde von der Spitze der Billboard-Charts von dem Album der 48-jährigen Boyle abgehalten. Es wird angenommen, dass die beiden einen von Bocellis Hits singen werden. Entweder fällt die Wahl auf ‘Time To Say Goodbye’, das er mit Sarah Brightman gemeinsam sang oder ‘The Prayer’, das mit Celine Dion aufgenommen wurde. Boyle gelangte Anfang des Jahres zu großer Bekanntheit, als sie in der britischen Talentshow ‘Britain’s Got Talent’ auftrat und Zweite wurde. Nachdem sie ihr preisgekröntes Album veröffentlicht hatte, hat sich Boyle einen langehegten Traum verwirklicht und ist neben ihrem Idol, der Musical-Legende Elaine Paige, aufgetreten.


""