Robbie Williams will Kinder

Promis international

Robbie Williams will KinderRobbie Williams hat zwar noch nicht vor, seine Freundin Ayda Field zu heiraten, glaubt aber reif für Nachwuchs zu sein.

Robbie Williams glaubt, es sei an der Zeit, dass er Vater wird. Der britische Popsänger will zwar noch nicht mit seiner Lebensgefährtin Ayda Field vor den Traualtar treten, plant allerdings schon, eine Familie mit ihr zu gründen. “Das steht definitiv auf dem Plan – kleine Äffchen, die herumlaufen”, beschreibt der Star seinen Kinderwunsch. “Langsam ist es an der Zeit.” Obwohl er Field im letzten Monat live im australischen Radio einen Antrag machte, gesteht Williams inzwischen, dass das Ganze nur ein Gag war und er keine Pläne hegt, die 30-jährige Schauspielerin zu heiraten. Dem ‘Closer’-Magazin verriet er: “Ich bin schon seit fast drei Jahren mit ihr zusammen und seit anderthalb Jahren fest mit ihr liiert. Aber ich will, dass wir noch ein wenig herumspielen und ein bisschen mehr Spaß haben und uns noch nicht wie Erwachsene benehmen.” Der ‘Bodies’-Hit-Sänger ist außerdem überzeugt, dass seine Beziehung zu Field auch dann halten würde, wenn er nicht berühmt wäre. “Sie steht auf mich und ich steh auf sie”, macht er klar. “Sie weiß, wer ich bin und ich weiß, wer sie ist. Ich vertraue ihr zu 100 Prozent und mache mir keine Gedanken darum, dass sie mich möglicherweise nur wegen der Singerei mag. Ich bin auch ohne diesen ganzen Kram ein ziemlich cooler Typ!” Geheimnis seiner glücklichen Beziehung sind Williams zufolge “kleine Dinge wie Umarmungen und Kitzeln”. Außerdem streite er sich nie mit seiner Freundin, so der Popstar. “Wir verkrachen uns nie”, enthüllt er. “Wir lassen sowas einfach hinter uns und bringen einander zum Lachen. Wir sind ein gutes Team.”


""