Mika strippt nur ungern

Promis international

Mika strippt nur ungernMika behauptet, dass er “prüde” sei und nur ungern für das Musikvideo zu ‘We Are Golden’ die Hüllen fallen ließ.

Mika hasst es, sich vor anderen Leuten auszuziehen. Der ‘Grace Kelly’-Interpret tanzt in Unterhosen in dem Video zur Single ‘We Are Golden’ und gesteht, dass es ihm schwer fiel, sich vor der Kamera zu entblättern. “Ich bin so prüde. Ich hasse es, mich auszuziehen. Es ist lustig, dass ich jetzt bekannt dafür bin, in meiner Unterwäsche herumzurennen und zu tanzen!” Obwohl er Mode liebe, hat Mika nur ein paar weiße Klamotten in seinem Kleiderschrank. So erklärt er: “Meine Sache sind nicht interessant. Ich habe viel Weißes in meiner Garderobe. Mein Lieblingsstück ist meine Gap-Jeans für 7 Pfund, die ich bekommen habe, als ich 17 war. Ich liebe sie und sie sind immer noch bequem.” Übrigens hat der 26-jährige Star vor kurzem enthüllt, dass er in der Schule so gemobbt wurde, dass er gar nicht anders konnte, als schüchtern zu werden. “Als Teenager war ich ein Feigling und ein Loser. Ich war schüchtern. Ich war auf meine Art sehr affektiert, aber ich habe nicht mitbekommen, dass ich es war. Ich wurde fertig gemacht, weil ich anders als die anderen war. Es war so schlimm, dass ich mir Sorgen machte, ob ich meinen 20. Geburtstag überhaupt noch erleben werde.”


""