Amy Adams hat Flugangst

Promis international

Amy Adams hat FlugangstSchauspielerin Amy Adams hat Panik, wenn sie in ein Flugzeug steigt. Die berühmte Fliegerin Amelia Earhart zu spielen bereitete ihr allerdings keine Probleme.

Amy Adams hat Angst vorm Fliegen. Der ‘Nachts im Museum 2’-Schauspielerin, die in dem Film die Flieger-Pionierin Amelia Earhart spielt, schlottern so sehr die Knie, dass sie nur an Bord eines Flugzeugs geht, wenn sie neben einer Person sitzen kann, die sie kennt. Die rothaarige Oscar-Preisträgerin erklärte: “Mir sind auf Flughäfen schon ein paar peinliche Sachen passiert. Bestimmte amerikanische Fluggesellschaften vergeben keine Plätze und es gab Zeiten, während der ich nicht neben meinem Verlobten sitzen konnte. Ich hatte ein paar Nervenzusammenbrüche während ich versuchte, jemanden zu finden, der die Plätze mit mir tauscht.” Obwohl sie es genossen habe, die verschollene Pilotin Earhart zu spielen, gibt die 34-jährige ‘Sunshine Cleaning’-Aktrice zu, sie sei sehr anders als ihre Rolle. Die schwangere Schönheit meinte: “Ich mag sie, weil sie Kraft und Autorität mit Schneid verbindet. Ich bin aber viel vorsichtiger, ich riskiere körperlich nicht so viel wie sie. Ich sehe sie als eine Frau, die ihrer Zeit voraus ist, aber auch Spaß hat, während sie das Abenteuer umarmt – es geht darum, an dich selbst und deine Leidenschaften zu glauben und das meiste aus der Zeit, die dir gegeben wurde, zu machen.”


""