Tinchy Stryder schreibt auf Busen

Promis international

Orlando Bloom zieht sich im Restaurant ausDer britische Rapper Tinchy Stryder wurde von einem weiblichen Fan dazu genötigt, mitten am Tag ihren Busen mit seiner Unterschrift zu verzieren.

Tinchy Stryder musste vor den Augen alter Omas ein paar Brüste unterschreiben. Der britische Rapper fand es amüsant, als sich eine Frau vor ihm auszog, ihm einen Stift in die Hand drückte und ihn bat, ihren Busen zu signieren. “Einmal bin ich die Bow High Street runter gelaufen und dieses Mädel kam schreiend auf mich zu: ‘Ach du, meine Güte! Du bist das, kann ich ein Autogramm haben?’ Dann legte sie ihre Tasche ab und gab mir einen Stift. Ich dachte, dass sie ein Bild hervorholen würde, aber stattdessen hat sie mitten auf der Einkaufsmeile ihre Brüste hervorgeholt!” Trotzdem musste der 22-Jährige schmunzeln, dass sich die Frau vor ihm entblößte. Derartiges Verhalten weiblicher Fans schockiert ihn dabei schon lange nicht mehr. So erklärte er: “Es ist mir schon während Konzerten passiert, aber am helllichten Tag? Direkt neben ein paar Omas mit Einkaufstüten? Ich habe sie natürlich unterschrieben. Aber ich konnte nicht aufhören, zu lachen.”


""