Ellen DeGeneres: Frau des Jahres

Promi-Star News

Ellen DeGeneres: Frau des JahresTalkshow-Moderatorin Ellen DeGeneres wurde vom Tierschutzverein PETA zur Frau des Jahres gewählt, da sie einen naturfreundlichen Lebenswandel führt.

Ellen DeGeneres wurde von PETA zur ‘Woman Of The Year’ gekürt. Die US-amerikanische Talkshow-Moderatorin wurde diese Ehre zuteil, da sie durch Kampagnen der Tierschutzorganisation einen umweltbewussten und tierfreundlichen Lebensstil befürwortet. Tim Gunn, der bei der amerikanischen Fashion-TV-Show ‘Project Runway’ mitwirkt, bei der Heidi Klum moderiert, wurde zum ‘Man Of The Year’ erklärt. PETA-Präsidentin Ingrid E. Newkirk sagt: “Tim Gunn und Ellen DeGeneres zeigen uns, dass ein Mensch wirklich etwas in der Welt bewirken kann, indem man, statt grausam zu handeln, anteilnehmend ist. Ihre Botschaft, dass Tiere gütig und mit Respekt behandelt werden müssen, hat Massen an Menschen erreicht und viele von ihnen haben ihre Kaufgewohnheiten geändert – und das alles, weil Gunn und DeGeneres sich für die, die keine Stimme haben, eingesetzt haben.” DeGeneres freute sich über den Titel der ‘Frau des Jahres’ und zwitscherte sogleich auf Twitter: “Ich fühle mich geehrt, dass PETA mich zur ‘Person des Jahres’ gewählt hat. Ich danke ihnen, dass sie jeden Tag Tiere schützen.” PETA begründete die Wahl damit, dass die TV-Blondine Veganerin ist und dies in ihrer Sendung ‘The Ellen DeGeneres Show’ zum Thema macht. Gunn hingegen lieh dem Video ‘Fashion Victims’ (zu Deutsch: Modeopfer) seine Stimme, in dem die Verwendung von Fell und Reptilhäuten in der Modewelt beleuchtet wird. Außerdem ist er Creative Director der Modelinie ‘Liz Claiborne’, die keinerlei Tierfelle und -häute verwendet.


""