Alyson Hannigan: Kreatives Baby

Promis international

Alyson Hannigan: Kreatives Baby‘American Pie’-Schauspielerin Alyson Hannigan hat enthüllt, ihre neun Monate alte Tochter Satyana Marie spiele ihr Streiche, damit sie nicht ins Bett müsse.

Alyson Hannigans neun Monate alte Tochter spielt ihr Streiche. Die ‘Buffy-Im Bann der Dämonen’-Schauspielerin meint, ihr neun Monate altes Baby Satyana Marie finde es lustig, seine Mutter zu ärgern, wenn es Zeit zum Schlafengehen sei. Die rothaarige Schönheit gesteht: “Sie spielt mir Streiche, wenn ich sie ins Bett bringen will. Das eine Mal sagte ich zu ihr: ‘Es ist Schlafenszeit’ und dass sie jetzt die Augen schließen müsse. Sie senkte ihren Kopf, als ich das Wort ‘Schlaf’ sagte und sobald ich an der Tür war, hievte sie sich hoch und begann, zu lachen. Sie machte das ungefähr 12 Mal.” Die 35-jährige Aktrice liebe das Muttersein und sei so “fasziniert” von Satyana, der Tochter, die sie mit Ehemann Alexis Denisof hat, dass sie sie stundelang beobachten könnte. Dem ‘Working Mother’-Magazin erklärt sie: “Da passiert so viel im ersten Jahr. Ich könnte sie den ganzen Tag lang beobachten, nur um zu sehen, wie sie neue Dinge entdeckt… Ich bin so fasziniert von ihr. Die größte Freude für mich ist, wenn ich einfach nur auf dem Boden mit ihr bin, sie beim Spielen mit einem von ihren Spielzeugen beobachten kann oder wie sie entdeckt, wie sie ihre Zehen in ihren Mund stecken kann – etwas sehr Babyhaftes. Es ist einfach der Aspekt meines Lebens, der mich am meisten erfüllt. Alles, was man darüber sagt, ist so wahr. Ich liebe sie einfach so sehr.” Die ‘American Pie’-Schauspielerin könne es nicht ertragen, von der Kleinen zu lange getrennt zu sein, deswegen habe sie ein Kinderzimmer am Set von ‘How I Met Your Mother’ einrichten lassen, damit sie immer nach Satyana zwischen den Takes sehen könne. Der nur 1,63 Meter große TV-Star erklärte: “Sie haben ein Kinderzimmer gebaut. Also gehe ich rein und füttere sie, knuddele sie und wechsle die Windeln. Ich weiß einfach nicht, wie ich es ertragen könnte, sonst in dieser langen Zeit von ihr getrennt zu sein.”


""