Robbie Williams heiratet im Februar

Promis international

Robbie Williams heiratet im FebruarRobbie Williams plant, am Valentinstag unter die Haube zu kommen.

Der britische Frauenschwarm hat sich zwar erst in der vergangenen Woche mit Ayda Field verlobt, mit der er bereits seit drei Jahren zusammen ist, will sie aber trotzdem so schnell wie möglich zu seiner Frau nehmen. Jetzt hat er sich das romantische Datum des 14. Februars als möglichen Hochzeitstermin ausgesucht.

Ein Insider zum ‘Daily Star’: “Robbie will nicht ewig verlobt sein. Wenn er sich etwas in den Kopf setzt, dann hält ihn nichts mehr auf. Er hat schon seine gesamte Familie und alle Freunde gebeten, sich die Woche vor dem 14. Februar freizunehmen, damit sie eine Woche vor dem Valentinstag feiern können.” Der 35-jährige Star hofft, all seine Lieben nach Santa Barbara im US-Bundesstaat Kalifornien zu lotsen, um dort Hochzeit zu feiern. Zwei Veranstaltungsorte soll er bereits im Auge haben.

Eins ist schon jetzt sicher: Die Feierlichkeiten werden auf jeden Fall ein Star-besetztes Event. Seine ehemaligen Bandkollegen von Take That – Gary Barlow, Howard Donald, Mark Owen und Jason Orange – und andere Promis werden dabei sein. Der Insider weiter: “Er hat seinen besten Freund Jonathan Wilkes gefragt, ob er sein Trauzeuge sein will und es ist sehr wahrscheinlich, dass Take That auftreten wird.”


""