Ekaterina Ivanova lästert über Ronnie Woods

Promis international

Ekaterina Ivanova lästert über Ronnie WoodsRonnie Woods Verflossene glaubt, dass der Altrocker zu seiner Ex-Frau Jo zurückkehren sollte, weil er “Bemutterung” brauche.

Ekaterina Ivanova und Wood endeten ihre skandalumwitterte Beziehung im vergangenen Monat. Nun rät die 21-jährige Russin dem 62-jährigen ‘Rolling Stones’-Mitglied, dass er sich wieder mit seiner Ex-Frau Jo versöhnen solle.

“Ich hoffe, dass Ronnie und Jo sich wieder ineinander verlieben und zusammenkommen. Ich glaube, dass ist das Richtige für ihn”, erklärt das Model dazu. “Sie kennt ihn am besten und weiß, mit ihm umzugehen. Ich glaube, dass er akzeptieren muss, dass er Bemutterung braucht. Einer der Gründe, warum er sich von ihr getrennt hat, war, dass er es satt hatte, bemuttert zu werden, und weil ihn alle seines Alkoholkonsums wegen fertig gemacht haben.”

Wood trennte sich im Oktober 2008 nach 23 Ehejahren von dem ehemaligen Model Jo, nachdem er Ekaterina in einem Londoner Nachtclub, in dem diese kellnerte, getroffen hatte. Doch auch die Romanze mit dem Nachwuchs-Model ging in die Brüche. Im Dezember 2009 kam es zur heftigen Auseinandersetzung zwischen Wood und Ivanova, bei der die Rocklegende sogar handgreiflich geworden sein soll und von der Polizei festgenommen wurde.

Trotz der Trennung glaubt Wood scheinbar, dass der Funke zwischen ihm und Ivanova noch einmal überspringen könnte. Dazu enthüllte die junge Russin: “Ronnie hat sich nie dafür entschuldigt, dass er mich verletzt hat. Er hat mir einfach nur gesagt, dass er es versaut hat. Er meinte: ‘Warum kommst du nicht einfach mit mir mit? Ich nehme dich mit und dann können wir reden.’ Er glaubt immer noch, dass wir wieder zusammenkommen. Ich sagte dazu einfach: ‘Nein, ich brauche dich nicht mehr.'”


""