Sandra Bullock erkennt den Sinn des Lebens

Promis international

Sandra Bullock erkennt den Sinn des LebensSandra Bullock meint, der Tod ihrer Mutter lasse sie selbst das Leben mehr schätzen.

Der ‘Selbst ist die Braut’-Star war verzweifelt, als ihre geliebte Mutter 2000 starb und während sie noch darum kämpft, mit ihrem Verlust fertig zu werden, hat der sie ebenfalls erkennen lassen, wie kostbar das Leben sein kann.

Die brünette Schönheit meinte: “Es hat zwei Jahre gedauert, bis ich akzeptieren konnte, dass sie nicht hier ist. Es wird nicht besser; es wird härter. Aber das ist etwas Gutes, weil ich es fühle und wertschätze und nicht nur schnell durchs Leben gleite. Ich liebe es, Dinge zu tun, die weiterführen, was sie begonnen hat, ob es jetzt das Kerzenmachen ist oder das Bauen eines Ortes, an den Frauen, die mit Chemotherapie leben, gehen können, um Zeit mit ihren Familien zu verbringen.”

Der 44-jährige Star habe auch erkannt, dass es viel wichtigere Dinge gebe, als Schauspielerin zu sein.

Die Aktrice mit den deutschen Wurzeln erzählte: “Ich rede und mache und bewege mich nur, bis ich herausfinde, aus welchem Grund ich hier bin. Und es ist nicht, um Schauspielerin zu sein, das sage ich euch. Es ist, um die Menschen zum Lachen zu bringen, ja, aber vielleicht geht es auch darum, die Menschen zum Lachen zu bringen, um Geld einzunehmen, um in der Lage zu sein, etwas zu bewirken. Es ist ein Kreis, aber ich werde nicht aufhören, mich darin zu bewegen, bis ich gefunden habe, was ich suche.”


""