Ronnie Wood: zwei Flaschen Wodka pro Tag

Musik

Ronnie Wood: zwei Flaschen Wodka pro TagBerichten zufolge trinkt Ronnie Wood zwei Flaschen Wodka pro Tag.

Der 62-jährige ‘Rolling Stones’-Rocker, der sich erst kürzlich von seiner 21-jährigen Freundin Ekaterina Ivanova nach einer Reihe explosiver Streits trennte, könnte aus seiner Gruppe geschmissen werden, wenn er sich keine Hilfe sucht, um mit dem exzessiven Trinken fertig zu werden.

Ein Insider meint dazu: “Ronnie ist auf einem Pfad der Selbstzerstörung. Er trinkt über 50 Einheiten Alkohol am Tag.”

Nach einem Showdown mit dem Musiker wegen seiner Trinkgewohnheiten sollen Woods Ex-Frau Jo Wood und die Kinder Leah und Tyrone seinen Band-Kollegen Mick Jagger angerufen und gebeten haben, er möge sich einmischen.

Der Insider fügt der Zeitung ‘News of the World’ gegenüber hinzu: “Wenn jemand Ronnie zum Zuhören bringt, dann ist es die Band. Mick macht Ronnie klar, dass er das Trinken zurückschrauben muss, oder er kommt nicht mit auf Tournee. Er wird Ronnies Trinken nicht die Pläne der Gruppe behindern lassen und hat schon mögliche Ersatzmänner im Auge.”

Nick Charles, ein Freund des Sängers, der die ‘Gainsborough Foundation Rehabilitation’-Klinik in Cambridge, UK, leitet, hat angeboten, Wood zu helfen.

Er meint: “Ronnie sieht aus, als gehe er einer Tragödie entgegen. Ich werde ihm helfen.”

Ivanova sprach kürzlich darüber, wie sehr sie ihren Ex-Freund fürchtet, der verhaftet wurde, weil er sie angegriffen hatte. Sie habe Angst, er werde sie töten und gab zu, sie habe sich so unglücklich gefühlt, dass sie versucht habe, sich umzubringen.

Sie erzählt: “An meinem Tiefpunkt dachte ich wirklich, sterben zu wollen, aber keiner der Versuche war ernst gemeint. Wer weiß, zu was er noch fähig gewesen wäre – er hätte mich vielleicht umgebracht.”

Die ehemalige Kellnerin, die sich mit Wood zum ersten Mal im Juli 2008 traf, enthüllte auch, seine Band-Kollegen hätten beide mehrere Male dazu angehalten, ihre “destruktive” Beziehung zu beenden, bevor sie sich im letzten Monat trennten.

Sie erklärt: “Mick Jagger sagte Ronnie, er solle nicht mit mir Trinken. Er und die Stones waren immer nett zu mir und haben nicht versucht, uns auseinander zu bringen. Aber sie wussten, wir waren destruktiv zusammen und ich denke, Mick hatte Angst davor, was uns beiden passieren könnte.”


""