Hugh Grant will nicht mehr grinsen

Film und Kino

Hugh Grants guter Vorsatz für das neue Jahr: Es wird nicht mehr gegrinst!

Der britische Schauspieler, der in dem neuen Film ‘Haben Sie das von den Morgans gehört?’ an der Seite von Sarah Jessica Parker spielt, ist fuerchtet zuzunehmen. Deshalb hat er geschworen, seinen Gesichtsausdruck 2010 nicht zu ändern, weil es sonst seine Figur breiter erscheinen lassen könnte.

Der ‘Bridget Jones: Schokolade zum Frühstück’-Star wird von der Zeitung ‘Daily Express’ zitiert: “Mein Vorsatz ist, nie mehr zu lächeln. Weil mir jemand gesagt hat, ich würde ansonsten fett aussehen.”

Der 49-Jährige, der mit einer Vielzahl hübscher Frauen wie zum Beispiel Elizabeth Hurley und Jemima Khan zusammen war, hat erst kürzlich darüber gesprochen, wie schlecht er sich fühle, nächstes Jahr 50 zu werden.

Der Herzensbrecher meinte: “Ich sollte häuslich werden. Es ist meine Schuld, ich hatte ein paar wunderbare Freundinnen. Ich weiß einfach nicht, wie ich damit umgehen soll.”

Grant hat sogar noch weniger Grund, zu lächeln, da sein neuer Film ‘Haben Sie schon von den Morgans gehört?’ bei den Kritikern durchfiel.

Die amerikanischen Federkrieger sind so grausam mit der Komödie umgegangen, in der es um ein Pärchen im Zeugenschutzprogramm geht, dass die Rezensionen das Grinsen von jedermanns Gesicht fegen würden.

Die ‘Los Angeles Times’ beschrieb Grant als niemals “uncharmanter” und USA Today meinte: “Hugh macht Grimassen und zuckt zusammen, aber nichts davon entlockt auch nur ein müdes Lachen. Er hat mehr Chemie mit dem Grizzly-Bär in dem Film als mit Co-Star Sarah Jessica Parker.”


""