Blur: Prügelei wegen Alkohol

Musik

Blur: Prügelei wegen AlkoholManchmal hilft Gewalt eben doch! Damon Albarn dachte, Graham Coxon ins Gesicht zu treten, würde ihn ausnüchtern lassen.

Der ‘Blur’-Sänger wusste nicht mehr weiter, als die Spannungen zwischen den Kollegen immer schlimmer wurden, als sie 2002 ihr Album ‘Think Tank’ schrieben, kurz bevor Coxon die Gruppe verließ.

Albarn überlegte, ob er ihn körperlich verletzen sollte, um Coxon vom Alkohol abzuhalten.

In der neuen Dokumentation ‘No Distance Left To Run’ meinte er: “Ich wollte es nicht machen, ich hatte die Gorillaz – und dann tauchte Coxon nicht auf. Ich betrachtete ihn als Bruder und dann kam er nicht, um aufzunehmen. Ich hatte die Schnauze voll. Ich dachte, ein Tritt ins Gesicht würde ihn ausnüchtern. Und das tat es.”

Während sein Alkohol-Problem immer schlimmer wurde, meinte Coxon, es habe eine Menge Verwirrung gegeben, warum er nicht aufgetaucht sei, um mit der Band ins Studio zu gehen, die auch aus dem Bassisten Alex James und dem Drummer Dave Rowntree besteht.

Er erklärte: “Es gab eine Menge Missverständnisse, als ich in die Entziehungsanstalt ‘The Priory’ ging. Sie dachten wohl, dass ich mich selbst zerstören wollte, aber das stimmt nicht. Es war, als würde deine Freundin sagen: ‘Ich serviere dich nicht ab, aber lass uns für eine Weile nicht mehr sehen.’ Glaubt, was ihr wollt. Ich hatte Angst, sie zu treffen. Ich sagte ein paar schlimme Sachen in der Presse. Ich hätte still sein sollen. Ich sah Damon und Jamie Hewlett, den ‘Gorillaz’-Kollaborateur, im Londoner Zoo und habe den Nachmittag damit verbracht, mich vor Damon zu verstecken!”

Die Gruppe kam früher in diesem Jahr wieder zusammen, um eine Reihe von Comeback-Konzerten zu absolvieren.

Albarn sei stolz, dass die Männer in der Lage gewesen seien, ihre turbulente Vergangenheit hinter sich zu lassen.

Er meinte: “Was wir geschafft haben und andere Bands nicht: Wieder zusammen zu kommen und die besten Gigs spielen, die wir jemals gehabt haben. Das ist ein Beweis für die ursprüngliche Freundschaft.”


""