Alexandra Burke entspannt mit Familie

Promis international

Alexandra Burke entspannt mit FamilieAlexandra Burke lässt ihre Familie für Silvester nach Mauritius einfliegen.

Die ‘Bad Boys’-Sängerin hatte ein hektisches Jahr nach der Publikation ihres chartstürmenden Debütalbums ‘Overcome’. Sie belohnt jetzt ihre Lieben mit einer tropischen Pause, um ihnen für die Unterstützung zu danken, die sie ihr gegeben haben, während sie ihre Popkarriere startete.

Ein Insider meinte: “Alexandra erntet jetzt die Früchte ihres Erfolgs. Ihre Familie hat sie immer unterstützt und das ist ihr Weg, sich bei ihnen zu bedanken.”

Das 21-jährige Goldkehlchen wird ihre Mutter Melissa Bell, ihre Brüder und andere Mitglieder der Familie in das exotische Feriendomizil fliegen lassen. Sie soll sogar ihren bis vor kurzem noch von ihr entfremdeten Vater David Burke eingeladen haben.

Burke war erst sechs Jahre alt, als ihr Vater die Familie verließ und wurde allein von ihrer Mutter aufgezogen.

Trotzdem vertrugen sich Tochter und Vater letztes Jahr wieder, als Burke berühmt wurde, nachdem sie die britische Version von ‘Deutschland sucht den Superstar’ mit ihrer Stimme gewann.

Die Ferien werden Burke die unbedingt benötigte Pause verschaffen, die sie nach anstrengenden 12 Monaten nötig hat. Die Sängerin enthüllte erst kürzlich, sie plane, an ihrem Debütalbum ‘Overcome’ einige Veränderungen vorzunehmen, um auch auf dem amerikanischen Markt einzuschlagen wie eine Bombe.

“Ich würde mich freuen, wenn Amerika nächstes Jahr auch gut laufen würde. Ich arbeite an einer US-Version von ‘Overcome’. Ich schreibe ein paar Dinge dafür. Idealerweise will ich ein paar Ideen ausarbeiten, sie dem Label präsentieren und dann schauen, was passiert. Ich glaube nicht, dass wir viel für den amerikanischen Markt ändern werden, weil die Videos auf jeden Fall so bleiben werden, wie sie sind.”


""