Coldplay verkauft Schuhe

Musik

Coldplay verkauft SchuheColdplay verkauft mit Schlamm behaftete Stiefel für den guten Zweck.

Die ‘Viva la Vida’-Rocker hoffen, für eine Wohltätigkeitsorganisation für Kinder tausende Euros zusammen zu bekommen, in dem sie ihre alten Klamotten, die sie 2000 beim Glastonbury Festival getragen haben, verkaufen. Die erste Gitarre von Frontmann Chris Martin und vier Jacken, die die Bandmitglieder selbstgemacht haben und während ihrer ‘Viva La Vida’-Welttournee anhatten, kommen ebenfalls unter den virtuellen Hammer.

Unter den Klamotten und Kunstwerken, die auf eBay versteigert werden, ist auch die ramponierte Mütze von Gitarrist Jonny Buckland, die er auf der Welttournee aufhatte.

Martins Gitarre, auf der ‘Christopher AJ Martin’ mit Tippex geschrieben steht und mit der viele der ersten Coldplay entstanden sind, wird wahrscheinlich das meiste Geld einbringen. Coldpay versteigern auch eine Kollektion signierter Lithografien, die zum Sofortkauf bereitstehen und nur zehn Pfund pro Stück kosten. Die Gegenstände sind unter der ‘Kids Company’-Seite auf eBay erhältlich.

Bis 31. Dezember kann man beim Coldplay ‘End of the Decade Clearout Sale’ noch zuschlagen.


""