JLS: Weihnachtsparty de Luxe

Musik

1260961644330x330Ganz schön spendierfreudig: JLS gab am 15. Dezember 2.800 Euro für eine Weihnachtsfeier aus.

Die Jungs von der britischen Boygroup wollten 15 ihrer Freunde, die sie bei ihrem bisherigen musikalischen Werdegang unterstützt haben, ihre Wertschätzung zeigen und schmissen für sie eine Party in einem Londoner Restaurant.

Ein Sprecher der Band erklärte: “Sie wollten damit alles, was sie dieses Jahr erreicht haben, feiern. Sie luden das ganze Team ein, mit dem sie gearbeitet haben.”

Im Anschluss an das Abendessen machte das Quartett – bestehend aus Oritse Williams, Marvin Humes, Aston Merrygold und Jonathan ‘JB’ Gill – sich in einen Nachtclub auf, wo sie weiterfeierten.

R’n’B-Prinzessin Rihanna hat derweil ein Auge auf eines der Mitglieder geworfen. Die ‘Umbrella’-Interpretin sah den Jungstar Marvin Humes letzte Woche in einer Londoner Bar und soll daraufhin einem Nahestehenden verraten haben: “JLS sind supertalentiert und supersexy. Es wäre cool gewesen, wenn Marvin rübergekommen wäre und ‘Hi’ gesagt hätte. Vielleicht das nächste Mal. Oder wenn sie mal in die Staaten kommen, könnten wir uns treffen.”

Ob Rihannas Interesse an Humes jedoch auf Gegenseitigkeit beruht, bleibt fraglich. Dieser schwärmte vor kurzem nämlich noch von ‘Girls Aloud’-Mitglied Cheryl Cole und ‘The Saturdays’-Starlet Rochelle Wiseman.

“Es ist kein Geheimnis”, meinte er dazu. “Ich stehe auf Cheryl Cole, weil sie wunderschön ist. Aber leider ist sie verheiratet. Sie ist perfekt. Ich und Cheryl wären großartige Liebhaber. Außerdem mag ich Rochelle von den Saturdays. Ich hab sie letztens gesehen und sie sah richtig heiß aus.”


""