Katie Price braucht dominanten Mann

Promis international

Katie Price braucht dominanten MannDie engsten Freunde von Katie Price halten sie dazu an, Alex Reid endlich abzuschießen.

Von dem Glamour-Model wird angenommen, sie sei wieder mit dem Frauenkleider-tragenden Cage-Fighter zusammen, nur Wochen, nachdem sie ihn live im Fernsehen verlassen hatte. Aber ihre Freunde glauben nicht, dass er genug Willenskraft hat, um sich um sie zu kümmern.

Ihr Freund Phil Turner meinte: “Katie braucht einen Mann um sich herum, das erzählt sie uns immer. Aber Alex ist nicht der Richtige für sie. Sie muss jemand anderen finden. Ihr ist es egal, ob sie der Brötchenverdiener ist – nichts davon interessiert sie. Sie braucht einfach einen echten Mann, der sie dominiert, Kontrolle übernimmt und für sie einsteht und sich um sie kümmert. Sie braucht keinen Fußabtreter.”

Turner glaubt, die brünette Dreifachmutter sei nur wieder mit Reid zusammen, weil sie das Leben ohne ihren Ex-Mann Peter Andre, der sich vor einiger Zeit von ihr trennte, so schwierig finde.

Der Zeitung ‘Daily Mirror’ gegenüber fügte er hinzu: “Katie hat dieses Jahr wirklich viel durch gemacht. Sie liebte Peter und diese Scheidung war wirklich hart für sie. Katie ändert ständig ihre Meinung über Alex. Sie ist allein seit der Trennung von Pete und ich kann das verstehen. Aber ich wünschte, sie würde jemand anderen finden. Katie ist eine meiner engsten Freundinnen und ich werde immer für sie da sein. Im Endeffekt will ich, dass sie glücklich ist.”

Sängerin Michelle Heaton, Katies engste Freundin, wollte ‘Jordan’ schon früher dazu bringen, Reid abzuschießen. Sie meinte: “Hör zu, du weißt, was wir alle denken. Du musst ihn loswerden. Ich hab’s dir gesagt.”


""