Amy Winehouse zurück bei Blake

Promis international

Amy Winehouse zurück bei BlakeAmy Winehouse traf Blake Fielder-Civil, damit sie sich 36 Stunden lang ihre Liebe beweisen konnten.

Die Problem-Sängerin sah ihren Ex-Ehemann in Sheffield, England, wo er Tagespatient in einem Drogenentzugsprogramm ist, um – zum Ärger ihrer Familie – ihre Romanze wieder aufleben zu lassen.

Ein Insider verriet der britischen Zeitung ‘The Sun’: “Die Romanze findet wieder statt und jeder ist total besorgt. Sie haben einander geschworen, nie wieder Drogen anzurühren. Aber zusammen sind sie selbstzerstörerisch. Es war ihre Trennung, die sie rettete.”

Das Paar soll sich am Sonntag, 6. Dezember, getroffen und den Tag an einem geheimen Ort verbracht haben. Die beiden seien sogar so vorsichtig gewesen, den Balkon nur getrennt zu betreten, damit sie nicht zusammen gesehen werden konnten.

Fielder-Civil (31,) wurde später mit einem neuen Tattoo auf seiner Hand gesichtet: Amys Gesicht.

Mitch, Vater der Skandal-Rockerin mit der Reibeisenstimme, geniert sich nicht, seinen Ex-Schwiegersohn offen anzugreifen. Die Scheidung von der 26-Jährigen ging Ende August durch und Papa Winehouse macht Fielder-Civil für die Drogenspirale der tätowierten ‘Rehab’-Sängerin verantwortlich, der sie inzwischen entkommen konnte.

Seit der Scheidung flirtet das Pärchen heimlich auf der Webseite ‘Facebook’ und es heißt, sie hätten die Absicht, wieder zu heiraten, nachdem Fielder-Civil seine vom Gericht angeordnete Drogentherapie im nächsten Februar abschließt.

Georgette, die Mutter des vielleicht bald wieder-Ehemanns, dazu: “Er wird gleich wieder mit Amy in London sein. Ich weiß, es wird nicht lange dauern, bevor Blake mich anruft und sagt: ‘Mama, ich bin auf dem Flughafen und wir fliegen weg, um zu heiraten.'”

Mitch Winehouse soll einen Ehevertrag austüfteln, um seiner Tochter Vorteile zu verschaffen, sollte sie wirklich wieder mit Blake Fielder-Civil den Bund der Ehe eingehen.

Ein Insider behauptet: “Mitch hat sich mit einem Anwalt getroffen. Er macht alles menschenmögliche, um seine Tochter zu beschützen. Er denkt, Blake bringe nichts anderes als Herzschmerz.”


""