Emily Blunt spielt Ukulele

Promis international

Emily Blunt spielt UkuleleEmily Blunt lernt, die Ukulele zu spielen.

Die ‘Der Teufel trägt Prada’-Schönheit wird in dem neuen Film ‘Gulliver’s Travels’, der auf dem Klassiker von Jonathan Swift basiert, die Prinzessin von Liliput spielen. Sie nahm das Gitarren-ähnliche Instrument auf, nachdem sie ihre zwei Co-Stars Jack Black und Billy Connolly in den Drehpausen darauf spielen sah.

Die 26-Jährige behauptet, gut zu werden und ihrem Verlobten John Krasinski immer ihre Lieblings-Ballade von Otis Redding vorzutragen. “Ich kann ‘Sitting On The Dock Of The Bay’ und diesen Beatles-Song, ‘When I’m 65′ oder ist es ’64’? Egal. Ich mag das Lied. Als nächstes lerne ich ‘Somewhere Over The Rainbow’ auf der Ukulele.”

Blunt ist nicht der einzige Star, der kürzlich begonnen hat, auf der Ukulele zu klampfen.

Zac Efron (22) interessiert sich ebenfalls für das ungewöhnliche Instrument, nachdem er damit beim Dreh seines neuen Films ‘Me And Orson Welles’ in Berührung gekommen war.

Der Teenie-Traum meinte: “Ich denke, etwas, das ich nie vergessen werde, ist die Ukulele, die wir hatten. Einer der Typen aus der Besetzung spielt sie richtig gut, also hat er immer irgendwie improvisiert. Und wir haben dann alle improvisiert, über Leute aus der Besetzung, und einfach gesungen.”


""