Tobey Maguire hat ordentlich abgespeckt

Film und Kino

Tobey Maguire hat ordentlich abgespecktFür seine Rolle in dem neuen Drama ‘Brothers’ setzte Tobey Maguire sich auf eine strenge Diät. Innerhalb von fünf Wochen verlor der Charakterdarsteller neun Kilo, um in die Rolle eines in Gefangenschaft lebenden Marinesoldaten zu schlüpfen.

Er beschreibt: “Ich habe viel Gewicht verloren. Während der Dreharbeiten und einer Pause hatte ich fünf Wochen und verlor ungefähr neun Kilo, was ganz schön viel ist, wenn man bedenkt, wo ich angefangen habe. Es war sehr intensiv. Ich habe einfach nicht viel gegessen und habe unheimlich viel trainiert. Ich habe mich richtig darauf fokussiert. Ich wusste, dass das nötig sein würde. Ich wusste, wie lange das dauern würde und musste es einfach tun.”

Neben dem Gewichtsverlust besuchte Maguire außerdem einen Militärstützpunkt, um sich auf den Part vorzubereiten. Über den Zusammenhalt der Truppen war der Schauspieler sehr erstaunt. “Ich besuchte das Camp Pendleton in der Nähe von Los Angeles, verbrachte einige Zeit mit den Soldaten und machte das grundlegende Training durch. Ich habe so viel Respekt für sie übrig, weil sie ihr Leben riskieren. Die Kameraderie hat mich auch überrascht, die Brüder- und Schwesternschaft und diese einzigartige Perspektive auf die Welt, die sie miteinander teilen. Das erschafft ein wirklich intensives, familiäres Band.”


""