Chris Brown noch immer in Reuhe

Promis international

Chris Brown noch immer in ReuheChris Brown “schämt sich” für seinen Angriff auf seine Ex-Freundin Rihanna.

Der ‘Run It’-Interpret hat nun eröffnet, dass er sich gedemütigt fühle, weil er gegenüber der 21-jährigen Schönheit aus Barbados die Fassung verloren habe. Bis heute könne er sich die Bilder mit ihren Verletzungen nicht anschauen.

“Es ist unerträglich für mich, das anzusehen. Es ist was, mit dem ich jedes Mal leben muss, sobald sie es wieder zeigen. Ich schäme mich, dass ich meine Wut damals nicht unter Kontrolle hatte. Es ist eine Erinnerung daran, dass ich nur ich meine eigenen Handlungen kontrollieren kann und sonst niemand anders. Meine Handlungen aus der Vergangenheit und der Gegenwart bestimmen die der Zukunft”, sagte Brown.

Im Februar hatte der 20-jährige Sänger die Hand gegen seine Ex-Freundin Rihanna nach einer Aftershow-Party der Grammy Awards erhoben. Er wurde der Körperverletzung für schuldig befunden und zu 180 Tagen gemeinnütziger Arbeit, 12 Monaten Therapie gegen häusliche Gewalt und fünf Jahren auf Bewährung verurteilt. Er muss sich außerdem in den kommenden fünf Jahren 90 Meter von Rihanna fernhalten. Er schwor, aus seinen Fehlern “gelernt” zu haben. Der britischen Tageszeitung ‘The Times’ sagte er: “Häusliche Gewalt ist immer falsch – egal unter welchen Umständen. Da gibt es keine Ausnahmen. Ich bin erst 20. Das ist ein schlimmer Fehler, den ich gemacht habe, aber einer, den ich nicht abstreite oder davor weglaufe. Ich glaube nicht, dass ich mir mein Leben davon zerstören lassen sollte. Ich stehe zu den Fehlern, die ich gemacht habe und arbeite an mir. Ich versuche, das Positive im Negativen zu sehen. Ich dränge auch Leute, daraus zu lernen, was ich getan habe und nicht denselben Mist zu bauen. Wenn ich das schaffe – als Beispiel voranzugehen – dann sehe ich keinen Grund dafür, den Rest meines Leben mit hängendem Kopf durchs Leben gehen zu müssen.”

Der US-Star behauptet auch, dass er zwar in die Zukunft blicke, doch immer “Liebe in seinem Herzen” für Rihanna haben werde. Er gestand: “Ich werde immer Liebe in meinem Herzen für Rihanna haben. Aber ich habe momentan keinen Liebeskummer. Ich blicke nach vorne. Ich werde die Situation immer bereuen, aber momentan lebe ich einfach mein Leben.”


""