Anna Friel: berühmt dank Knutscherei

Promis international

Anna Friel: berühmt dank KnutschereiAnna Friel wurde entdeckt, wie sie mit einem Kollegen herumknutschte.

Die Schauspielerin, die zur Zeit als Holly Golightly in ‘Breakfast at Tiffany’s’ im Londoner West End zu sehen ist, wurde fotografiert, als sie einen langen Kuss mit John Cross (23) austauschte. Dies passierte Samstagsnacht, 5. Dezember, in einer Londoner Bar nur Tage, nachdem sie einen freien Tag dem Vater ihres Kindes, dem ‘Harry Potter’-Darsteller David Thewlis verbracht hatte.

Ein Augenzeuge berichtete: “Sie haben eine großartige Chemie auf der Bühne und sind offensichtlich gute Freunde. Aber ich war trotzdem überrascht zu sehen, dass Anna ihm einen Kuss auf die Lippen drückte.”

Trotz des Kusses bestehen Freunde der 33-jährigen, britischen Schönheit darauf, es gehe nichts Romantisches zwischen ihr und Cross vor sich.

Ein Kumpel meinte: “Anna ist die Kuschel-Königin – aber sie sind nur gute Freunde.”

Friel hat die vierjährige Tochter Gracie mit Thewlis. Sie hat erst kürzlich darüber gesprochen, wie sehr sie es genieße, ihren Co-Stars zu zeigen, dass sie sie mag. Das gelte auch für Lee Pace, mit dem sie in dem US TV-Drama ‘Pushing Daisies’ zu sehen war.

Sie meinte: “Es ist nicht nett, mit jemand so schönem wie Lee zusammenzuarbeiten und nicht in der Lage zu sein, ihn zu umarmen. Ich nehme Gefühle über Berührungen auf und Umarmungen sind etwas, das ich in Ehren halte.”


""