Katie Price telefoniert mit Peter Andre

Promis international

Katie Price telefoniert mit Peter AndreKatie Price soll angeblich täglich mit Ex-Mann Peter Andre telefonieren, um ihn zurück zu gewinnen.

Das Peinlich-Model, das mit dem Schmusesänger die drei Kinder Harvey, (7), Junior, (4), und die zweijährige Princess Tiaamii großzieht, hat sich dabei unter anderem für ihr Verhalten seit der Trennung im Mai entschuldigt.

Ein Insider weiß: “Seit Kate aus Australien zurück ist, hat sie sich ein bisschen verändert. Und Pete ist das nicht entgangen. Jetzt schwatzen sie immer miteinander, wenn sie sich täglich wegen der Kinder anrufen. Jetzt stimmen sie auch darin überein, wie sie sich verhalten müssen – auch wegen der Kinder. In der Vergangenheit war es schwierig für sie, miteinander zu reden, obwohl sie ja jeden Tag wegen der Kinder miteinander sprechen mussten. Da haben beide öfter vergessen, wie sie sich verhalten sollten, weil es in ihrem Kleinkrieg so heiß her ging.”

In der vergangenen Woche hat die 31-Jährige live im britischen Fernsehen den Cage-Fighter Alex Reid, (34), abserviert, nachdem sie freiwillig aus ‘Ich bin ein Star… Holt mich hier raus!’ ausgestiegen war.

Die Trennung von dem Frauenkleider-tragenden Reid hatte einen positiven Effekt auf ihre Beziehung zu Ex Peter Andre, (36).

Der Insider hat dem ‘Daily Star’ weiterhin verraten: “Sie gehen viel freundschaftlicher miteinander um, seitdem sie zurück aus Australien ist. Es ist, als ob die dicke Luft wie verflogen ist.”

Gestern, 30. November, hat Andre geschworen, dass die Kinder für ihn immer an erster Stelle stehen werden.

“Ich will einfach nur, dass die Kinder glücklich sind und ich werde alles in meiner Macht stehende tun, damit das der Fall sein wird.”

Seine Sprecherin Claire Powell, die auch Price vor der Trennung vertreten hat, bestätigte, dass das Paar immer noch rege miteinander kommuniziert.

“Pete und Kate reden miteinander wegen ihrer Kinder. Er geht ihr nicht aus dem Weg, die Kinder brauchen schließlich beide, ihre Mum und ihren Dad.”


""