Victoria Beckham: Schuhe verformten Füße

Promis international

Victoria Beckham: Schuhe verformten FüßeVictoria Beckham muss sich an beiden Füßen operieren lassen.

Dem ehemaligen Spice Girl wurde von ihren Ärzten geraten, sich die Fehlstellung ihrer großen Zehen beheben zu lassen, um endlich die quälenden Schmerzen, die die sogenannten ‘Schiefzehen’ verursachen, zu mindern. Doch statt dem Rat zu folgen, sich einer OP zu unterziehen, versucht die Designerin nun mit Übungen und Einlagen die Fehlstellung zu verbessern. Der Grund: Sie weiß, dass sie nach dem Eingriff monatelang keine hochhackigen Schuhe tragen könnte.

Ein Insider verriet dem ‘Daily Mirror’: “Victoria hasst ihre deformierten Füße. Sie leidet unter Schmerzattacken wegen der Schiefzehen. Victoria nennt ihre Füße ‘den Fluch meines Lebens’, allerdings macht sie sich Sorgen wegen einer Operation, weil sie befürchtet, dass sie danach keine High Heels mehr tragen kann und das ihren stylischen Look kaputt macht. Sie hält die Schmerzen aus, aber ihr Arzt hat ihr gesagt, dass sie wirklich eine Behebung der Schiefzehen in Betracht ziehen oder die High Heels für ein paar Monate weglegen sollte, damit sich der Entzündungsherd beruhigen kann. Sie hat nicht mehr allzu lange Zeit, eine Entscheidung zu treffen.”

Beckham, die mit Fußball-Star David Beckham verheiratet ist, hat die Außenwelt schon immer ihren Hass gegen flaches Schuhwerk wissen lassen. “Ich hasse vor allem Ballerinas. Ich kann nicht in denen laufen. Ich kann mit denen einfach nichts anfangen, es sei denn, eine Ballerina hat sie an. Ich liebe Heels. Ich hasse meine Füße, sie sind das Ekelhafteste an mir.”


""