Lady Gaga: Karriere statt Drogen

Promis international

Lady Gaga: Karriere statt DrogenLady Starlight hat verraten, dass Lady Gaga ab 20 ihr Leben voll und ganz der Musik widmete.

Die DJane und Go-Go-Tänzerin, die eng mit der ‘Paparazzi’-Interpretin befreundet ist, behauptet, dass Gaga gar nicht so ein Wildfang ist, wie angenommen wird. Statt One-Night-Stands, Drogen und wilden Partyexzessen konzentrierte die Pop-Blondine sich schon jung auf ihre Musikkarriere, meint Lady Starlight.

“Schon damals war klar, dass Gaga berühmt werden würde. Sie war unglaublich auf das, was sie wollte, fokussiert”, enthüllte die DJane im Interview mit der britischen Tageszeitung ‘Daily Mirror’. “Ich weiß, dass sie oft darüber redet, wie viele Drogen sie schon genommen hat, aber als wir uns trafen, hatte sie damit schon aufgehört. Sie hatte nicht mal Zeit für einen Freund.”

Gemeinsam mit Lady Starlight (33) soll die 23-jährige Sängerin ihre Experimentierfreudigkeit, was Bühnenoutfits angeht, ausgelebt haben. “Wir waren sehr kreativ, aber ganz oft wurden die Outfits nur von Kleber zusammengehalten”, lacht Starlight. “Manchmal fielen sie auseinander, während wir auf der Bühne standen.”

Laut Starlight waren Lady Gagas Eltern zunächst geschockt von dem krassen Wandel ihrer Chart-stürmenden Tochter. Inzwischen unterstützen sie sie und ihre Karriere im Showbiz jedoch.


""