Robert Pattinson: singender Vampir

Film und Kino

Robert Pattinson: singender VampirDer singende Vampir: Robert Pattinson will Popstar werden.

Der Herzensbrecher aus den ‘Twilight’-Filmen ist ein aufstrebender Songwriter und hat auch für den Soundtrack des ersten Teils der Vampir-Filmreihe den Song ‘Never Think’ beigesteuert. Doch das ist ihm nicht genug – Pattinson will seine Musikkarriere ausbauen, doch befürchtet, dass ihm die Rolle des Edward Cullen auch dabei anhaften wird.

“Ich schreibe Songs, das stimmt. Ich werde ein paar Songs aufnehmen, sobald ich mit der Werbung für den Film fertig bin, aber davor werde ich mich hüten, irgendwas zu machen. Ich will kein Album rausbringen, auf dem ein Sticker mit der Aufschrift ‘Von dem Vampir aus Twilight’ draufklebt.” Deshalb will der dunkelhaarige Frauenschwarm Vorsichtsmaßnahmen treffen. “Falls das Album eines Tages herauskommt, wird weder mein Name, noch mein Foto auf dem Cover drauf sein. Die Leute wären doch total voreingenommen. Niemand würde es sich anhören und mich als angehenden Musiker sehen, sondern als Schauspieler, der gerade seine musikalische Krise durchmacht.”

Pattinson hätte am liebsten seine Musikkarriere in Bars und Pubs gestartet, doch er akzeptiert mittlerweile, dass sein weltweiter Ruhm diesem Plan im Wege steht. Der ‘Paris Match’ sagte er: “Bevor ich berühmt war, hätte ich sehr gerne in Bars und Pubs gespielt, aber jetzt ist das nicht mehr möglich.”


""