Judi Dench: Im Kostüm zum Arzt

Promis international

Judi Dench: Im Kostüm zum ArztDame Judi Dench musste kostümiert ihren Zahnarzt aufsuchen, nachdem sie einen Zahn während eines Drehs verletzt hatte.

Die Oscar-Gewinnerin arbeitete an einem Weihnachts-Special der BBC TV-Show ‘Cranford’ – die auf drei im 19. Jahrhundert spielenden Romanen von Elizabeth Gaskell basiert – als sie eine Krone verlor.

Dench trug ein Kleid aus dem Jahr 1840 – das sie für ihre Rolle in dem Drama als Matty Jenkins tragen muss – als sie so schnell wie möglich in die Praxis in Ealing, West London, gebracht wurde.

Sie erzählt: “Da war nicht genug Zeit, um mich umzuziehen. Also trug ich meine Perücke und meine Haube und die ganze Montur. Ich ging in das Wartezimmer und jeder starrte mich an. Als ich den Zahnarzt traf, fragte er: ‘Sind Sie am Arbeiten?’ Ich trug eine riesige Perücke mit Locken.”

Obwohl die 74-Jährige berühmt für altertümliche Rollen auf der großen und der kleinen Leinwand ist, besteht sie darauf, nicht im 19. Jahrhundert gelebt haben zu wollen, wegen “des ganzen Waschens”.

Die Schauspielerin – die einen Oscar für die beste Nebenrolle als Queen Elizabeth I. in ‘Shakespeare in Love’ gewonnen hat – meinte: “Sie müssen wissen, als ich klein war, hatten wir noch nicht mal einen Geschirrspüler oder eine Waschmaschine – wir hatten nichts dieser Dinge, also war es wirklich ein bisschen so wie früher in den 1930ern.”


""