Usher ist geschieden

Promis international

Usher_Feb_09_450Ushers zweijährige Ehe mit einer Make-up-Artistin, mit der er zwei Söhne hat, ist nun offiziell geschieden, nachdem der Sänger vor fünf Monaten die Scheidung eingereicht hatte.

Er ist wieder offiziell zu haben: Ushers zwei Jahre währende Ehe ist jetzt rechtskräftig geschieden, nachdem er vor fünf Monaten die Scheidung eingereicht hatte.
Der 31-jährige R’n’B-Sänger hatte am 12. Juni dieses Jahres in Atlanta im US-Bundesstaat Georgia beantragt, von Tameka Foster-Raymond geschieden zu werden. Die beiden hatten zuvor bereits fast ein Jahr getrennt voneinander gelebt.
In Gerichtsdokumenten heißt es, dass Usher keine „vernünftige Hoffnung auf Versöhnung“ hegte und die Beziehung „unwiederbringlich zerbrochen“ sei.
Der Star hat zwei Söhne mit Foster-Raymond, den 23 Monate alten Usher Raymond V und den neun Monate alten Naviyd Ely. Am vergangenen Mittwoch, 4. November, wurde ihm die endgültige Scheidung bestätigt.
Nyeisha Dewitt, die beste Freundin von Ex-Frau Tameka Foster-Raymond, schwört indes, dass sie das perfekte Paar waren, als sie im August 2007 vor den Altar traten. „Sie schienen füreinander gemacht zu sein. Der eine brachte die Stärken des anderen zur Geltung. Sie waren so ein harmonisches Paar”, ist sie sich sicher. Usher, der das gemeinsame Sorgerecht für Raymond und Naviyd beantragt hat, sprach erst vor kurzem darüber, dass ihm seine Söhne mehr Kraft im Leben geben. „Bevor sie da waren, ging es darum, mehr Geld zu machen und im Wettbewerb zu bestehen. Kinder geben dir einen neuen Sinn. Jetzt geht es darum, den Reichtum gemeinsam zu teilen. Ich muss mich um meine Babys kümmern. Ich will, dass das sie mich als Dad in Erinnerung behalten, der sich um sie gesorgt hat.“
Nachdem der Star vor Monaten beim Feiern mit anderen Frauen gesichtet worden war, gingen Gerüchte herum, dass die Ehe auf der Kippe steht.


""